Startseite     Kontakt     Öffnungszeiten     Suche     Anfahrt     Inhaltsverzeichnis     Impressum     Hilfe     Intranet
9212 Techelsberg am Wörther See    St. Martin a.T. 32    Tel: +43 4272/6211    Fax: +43 4272/621120    E-Mail: techelsberg@ktn.gde.at
 
 

Tipps zum richtigen Sammeln und Trennen

 

Papier:
Um das Volumen der Sammelbehälter optimal zu nutzen, sollten Zeitungen gestapelt und sperriges Material wie Kartons und Schachteln gefaltet oder zerkleinert werden. Bitte entfernen Sie Büroklammern sowie Klebebänder, Kunststoff und sonstiges Verpackungsmaterial (z.B. Styropor).  

Altpapier richtig sameln:
JA! NEIN!
 
  • Zeitungen, Illustrierte
 
 
  • Milch- und Getränkepackerl
 
 
  • Kataloge, Prospekte
 
 
  • Verschmutztes oder fettiges Papier
 
 
  • Hefte, Briefe, Kuverts (auch mit Adressfenster), Küchenrollen
 
 
  • Papiertaschentücher, Servietten
 
 
  • Schreib- und Büropapier
 
 
  • Beschichtete Kartonverpackungen (Aufdruck beachten)
 
 
  • Bücher (ohne Einband)
 
 
  • Kohle- und Durchschlagpapier
 
 
  • Kartonagen, Schachteln (flachgelegt aber nicht zerrissen)
 
 
  • Wachs- und Einwickelpapiere (Aufdruck beachten)
 
 
  • Backpapier, Papiertragetaschen
 
 
  • Tapeten
 
 
  • Papiersäcke restentleert (z.B. Mehl- und Zuckersackerl)
 
 
  • Fotos, beschichtete Ansichtskarten
 
   
  • Restmüll
 

 Glas:
Trennen Sie bitte Weiß- und Buntglas. Leicht gefärbtes helles Glas immer zum Buntglas geben. Bitte entfernen Sie Bierkapseln, Kronenkorken, Schraubenverschlüsse, Korken und Metallschleifen. Glasflaschen nicht zerschlagen, sondern ganz einwerfen. Steingut- oder Keramik-Flaschen gehören nicht zum Altglas.


Plastik-Kunststoff-Verpackungen:
Bitte nur leere und saubere Verpackungen abgeben! Bitte das Volumen durch Zusammendrücken (z.B. von Plastikflaschen) reduzieren. Das spart Platz in den Sammelbehältern (Gelber Sack) und in den Sammelfahrzeugen.  

Plastikmüll richtig sammeln:   Download Sammelratgeber Plastik

  Metallverpackungen, Getränkedosen, Altmetall-Kleinteile:
Metallverpackungen, Getränkedosen usw. gereinigt in die dafür vorgesehenen Sammelbehälter geben. 

Metallabfälle richtig sammeln:   Download Sammelratgeber Metall

  Problemstoffe:
Bitte bringen Sie gefährliche Abfälle zur Problemstoffsammelstelle beim Wertstoffsammelzentrum Moosburg-Pörtschach-Techelsberg.  Altspeiseöle und – fette zählen zwar nicht zu den Problemstoffen, sind aber am besten bei der Problemstoffsammelstelle abzugeben. Altspeiseöl keinesfalls in den Ausguss schütten, da dies zu Problemen in der Kanalisation und Kläranlagen führt. Behälter mit schädlichen Rückständen sind immer als Problemstoffe zu entsorgen.Mehr Informationen auf: www.wsz-moosburg.at
 
 Bioabfall:
Werfen Sie Bioabfall keinesfalls im Kunststoffsackerl in die Biotonne!